Life-Tagung: Wiederherstellung artenreicher Graslandgemeinschaften am 11.-12. Mai 2020

Organisiert im Rahmen der beiden LIFE-Projekte “LIFE-Orchis”  und “LIFE-Grassland”
von natur&ëmwelt – Fondation Hëllef fir d’Natur und Naturschutzsyndikat SICONA.

Neben dem Erhalt des wertvollen artenreichen Graslandes hat – aufgrund der starken Gefährdung und des großen Rückganges – deren Renaturierung in den letzten Jahren eine größere Bedeutung im Naturschutz erhalten.

Weit über 100 ha Frisch- und Feuchtgrünland sowie über 65 ha Halbtrockenrasen wurden bereits in den letzten Jahren renaturiert,

Disteln statt Orchideen?

Viele Besucher der Life Orchis-Gebiete mögen sich wundern. In den ersten Jahren bestimmen häufig Disteln das Bild der, für die Restauration von Halbtrockenrasen entbuschten Flächen. Neben einer häufig üppigen Blüte von Orchideen im Frühling wird der Sommeraspekt der Flächen häufig von hochwüchsigen Disteln bestimmt.

Dies ist ein bekannter, natürlicher Prozess bei dem sich nach Eingriffen, wie etwa der Entbuschung in den ersten Jahren meist ein- bis zweijährige Pflanzen, wie Disteln, Steinklee, Karden oder Möhren massenhaft ausbreiten.

Räumen von entbuschten Flächen

Auf zahlreichen Baustellen konnte das beim Entbuschen oder beim Fällen kranker oder abgestorbener Fichtenbestände anfallende Schnittgut und Holz im Winter nicht mehr von den Flächen abgefahren werden. Die langanhaltende Trockenheit und der Abschluss der Brutsaison der meisten Vögel erlaubt es nun, das Schnittgut mit Rückezug rauszufahren und zentral zu lagern um es anschließend häckseln zu können.

Im Anschluß können dann Pflegemaßnahmen, wie das Ausbringen von artenreichem Heu oder das Mähen von Gehölzaustrieben realisiert werden.

Fit by Nature

Chaque année les chantiers nature-fit by nature donnent la possibilité de découvrir les réserves naturelles gérées par natur&ëmwelt et de participer activement à la protection de la nature. Ces activités donnent aussi bien l’occasion de passer un belle journée dans la nature ainsi qu’ils permettent de rencontrer d’autres personnes ayant les mêmes intérêts. Le projet Life Orchis offre plusieurs activités ce cadre:

7.10.2017: Pelouses calcicoles de la Moselle luxembourgoise « Scheierbierg »

09.12.2017: Traveaux de fauchage et de débroussaillage dans l’ancienne carrière de gypse à Bous « Hiewelbierg »

24.02.2017: Pelouses sèches et vergers autour de Junglinster

Plus d’informations ainsi que le programme complet des chantiers peut être téléchargé ici:  Chantiers nature

 

Fit by nature

Dans le cadre des « chantiers nature – Fit by nature », Life Orchis est organisateur de l’action récolte de graines d’espèces rares des pelouses sèches le 22.07.2017. A l’occasion de cette action, des semences d’espèces typiques des pelouses sèches seront récoltées. Ceux ci seront utilisées sur des terrains fraichement débroussaillés pour donner une aide initiale à la végétation.

Le point de rassemblement est le parking du monument pour les victimes de la route de Junglinster en direction d’Eschweiler.