Materialien zur Tagung Wiederherstellung von artenreichen Graslandgesellschaften

Webinar organisiert im Rahmen der beiden LIFE-Projekte LIFE GRASSLAND und LIFE ORCHIS am 11.Mai 2020

Abstracts zur Tagung

Die Dokumente (PDF) sind größtenteils sowohl auf deutsch als auch auf französisch (einige auch in Englisch).
Les documents (PDF) sont pour la plupart en allemand et en français (certains aussi en anglais).

Hier finden Sie die Abstracts zu den einzelnen Vorträgen.

Life-Tagung: Wiederherstellung artenreicher Graslandgemeinschaften am 11. Mai 2020

über Internet-Zuschaltung – Live-Online-Webinar

Organisiert im Rahmen der beiden LIFE-Projekte “LIFE-Orchis”  und “LIFE-Grassland”
von natur&ëmwelt – Fondation Hëllef fir d’Natur und Naturschutzsyndikat SICONA.

Neben dem Erhalt des wertvollen artenreichen Graslandes hat – aufgrund der starken Gefährdung und des großen Rückganges – deren Renaturierung in den letzten Jahren eine größere Bedeutung im Naturschutz erhalten.

Weit über 100 ha Frisch- und Feuchtgrünland sowie über 65 ha Halbtrockenrasen wurden bereits in den letzten Jahren renaturiert,

Fit by Nature

Wie auch in den vorherigen Jahren organisiert natur&ëmwelt die „Chantiers nature-fit by nature“. Bei verschiedenen Aktivitäten können die Arbeiten im Naturschutz und die verschiedenen Gebiete besser kennengelernt werden und aktiv ein Beitrag zum Naturschutz geleistet werden. Des weiteren bieten die Aktivitäten die Möglichkeit einen schönen Tag in der Natur zu verbringen, sowie sich mit Gleichgesinnten auszutauschen. Auch im Rahmen des Life Orchis Projektes werden verschiedene Aktivitäten angeboten:

7.10.2017: Kalkmagerrasen an der Luxemburgischen Mosel „Scheierbierg“

09.12.2017: Unterhaltungsarbeiten in der Bousser Gipskaul am Hiewelbierg

24.02.2017: Trockenrasen und Bongerten um Junglinster

Weitere Informationen sowie das komplette Program der Aktivitäten finden Sie hier als Download: 

Fit by nature

Im Rahmen der „Chantiers nature – Fit by nature“ ist Life Orchis Veranstalter der Aktion Heublumenernte und Saatgut von Trockenrasenarten sammeln am 22.07.2017. Bei dieser Aktion wird Samen von typischen Trockenrasenarten gesammelt welche dazu dient auf neu entbuschten Flächen ausgebracht zu werden um diesen „Starthilfe“ zu geben.

Treffpunkt ist der Parkplatz „monument pour les victimes de la route“ in Richtung Eschweiler. Interessierte melden sich bitte bei Georges Moes: 26 66 55 37 / g.moes@naturemwelt.lu

LIFE ORCHIS feiert 25 Jahre Natura 2000 und LIFE

Anlässlich des 25. Geburtstages des europäischen Natura 2000 Schutzgebietsnetzes und des europäischen LIFE Programmes lud natur&ëmwelt Fondation Hëllef fir d’Natur zu einer Feier nach Junglinster. Auf dem Groeknapp stelle das, von natur&ëmwelt Fondation Hëllef fir d’Natur derzeit durchgeführte LIFE ORCHIS Projekt Ergebnisse der bisherigen Arbeit vor.

Mike Hagen erster Schöffe der Gemeinde Junglinster unterstrich die besondere Bedeutung einer ökologisch wertvollen Landschaft und der damit verbundenen Herausforderungen vor dem Hintergrund der zukünftigen kommunalen Entwicklung.